Größter Kanalknotenpunkt der Welt | Stadt Datteln

„Orange your City“ – Orange als Farbe der Hoffnung: Stadt Datteln setzt Zeichen: 40 Jahre „Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen“ am 25. November
Das Bild zeigt das in Orange angestrahlte Rathaus.

21.11.2021 - Der 40. „Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen“ wird in diesem Jahr mit einer landesweiten Aktionswoche begangen, die vom 22. bis 27. November 2021, stattfindet. Die Stadt Datteln beteiligt sich an dieser Aktionswoche und wird am Donnerstag, 25. November 2021, die Fahne von Terre des Femmes „Frei leben ohne Gewalt“ hissen. Außerdem wird das Rathaus an diesem Tag von 17 bis 22 Uhr als weiteres sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Frauen in Orange erstrahlen.

In einer konzertierten Aktion lassen die zehn Städte des Kreises Recklinghausen, der Kreis Recklinghausen und das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen am 25. November die Rathäuser bzw. ausgewählte Gebäude in Orange erstrahlen. „Orange the World“ ist ursprünglich eine Aktion von UN Women. Weltweit werden an diesem Tag Gebäude und Denkmäler als Zeichen gegen Gewalt orange beleuchtet.

Das Bild zeigt die Fahne ,Frei leben ohne Gewalt' bei einer Aktion der vergangenen Jahre.

Gewalt gegen Mädchen und Frauen ist weltweit immer noch eine der häufigsten Menschenrechtsverletzungen. 30 Prozent der Frauen in Deutschland sind mindestens einmal im Leben von körperlicher und/oder sexueller Gewalt betroffen. 

Das beim Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben eingerichtete Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ kann von Betroffenen, aber auch Angehörigen, Freunden und Fachkräften anonym und kostenfrei genutzt werden. Während der gesamten Aktionswoche weist die Vestische Straßenbahnen GmbH auf ihren Monitoren in den Bussen auf das Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen mit der Nummer 08000/116 016 hin. Weitere Informationen gibt es auf der Seite www.hilfetelefon.de.

Der Landrat, die Bürgermeister*innen, die Mitglieder des kreisweiten runden Tisches gegen Gewalt und die Gleichstellungsbeauftragten der zehn kreisangehörigen Städte und des Kreises Recklinghausen rufen gemeinsam zur Solidarität mit den Frauen auf. Die Bürger*innen können sich an dieser Aktion beteiligen und ebenfalls ein Zeichen setzen, indem sie am 25. November ihre Fassaden und Fenster orange beleuchten.