Archiv | Stadt Datteln
Das Bild zeigt einen Teil der ukrainischen Flagge und die Aufschrift ,Hilfe für Geflüchtete'

News-Archiv

 

Es tönt und klingt wieder: Abschlusskonzerte der Grundschulkooperationen mit der Musikschule am 12. Juni im Forum der Gustav-Adolf-Schule

4.6.2022 - Nach zweijähriger Pause finden in diesem Jahr wieder die Abschlusskonzerte der Grundschulkooperationen statt. Von 10 bis 11 Uhr präsentieren sich am Sonntag, 12. Juni 2022, im Forum an der Mozartstraße die Grundschüler*innen der Albert-Schweitzer-Schule, der Böckenheckschule und der Gustav-Adolf-Schule, von 11.30 von 12.30 Uhr die Schüler*innen der Lohschule und der Meckinghover Schule. Der Eintritt ist frei.

„Es tut einfach gut, wieder Konzerte und Veranstaltungen durchführen zu können“, sagt Musikschulleiterin Kristin Seifert, die sich mit ihren Kolleg*innen und den Musikschüler*innen darüber freut, dass Konzerte wieder stattfinden können. Alle sind herzlich zu diesen Konzerten eingeladen.

Alle Schüler*innen der fünf Dattelner Grundschulen, die ein Instrument oder Gesang erlernen, präsentieren sich bei den Abschlusskonzerten ihrem Publikum und lassen diese Instrumente erklingen: Blockflöte, Querflöte, Trompete, Violine, Gitarre, Gesang, Keyboard und Cajon. Von der Albert-Schweitzer-Schule singt der Schulchor und es spielt das „Orchester Kunterbunt“.

„Für die Kinder ist es ganz wichtig, ihr Erlerntes auch mal vorzuführen. Das gemeinsame Erlebnis, der Spaß und der Applaus, geben den Kindern positive Bestärkung und Motivation gleichzeitig“, sagt Kristin Seifert.