Archiv | Stadt Datteln
Das Bild zeigt einen Teil der ukrainischen Flagge und die Aufschrift ,Hilfe für Geflüchtete'

News-Archiv

 

Auf Augenhöhe potenzielle Arbeitgeber „checken“: Dazu haben Schüler*innen bei der 2. Dattelner Ausbildungsmesse „F1rst Job – first Contact“ Gelegenheit
Das Bild zeigt das Logo der Ausbildungsmesse - zwei Pfeile, die aufeinander zeigen.

13.3.2022 - 14 Unternehmen – nicht nur aus Datteln – beteiligen sich an der 2. Dattelner Ausbildungsmesse„F1rst Job – first Contact“, die am nächsten Dienstag, 15. März 2022, von 8 bis 14 Uhr in der Städtischen Realschule stattfindet, die die Messe zusammen mit der Stadt Datteln veranstaltet.

Das Konzept: Schüler*innen tauschen sich mit den Auszubildenden der Unternehmen auf Augenhöhe aus. Und so treffen Klassen der Jahrgangsstufe 9 der Realschule, der Hauptschule Hachhausen sowie Klassen des Berufskollegs Ostvest und Schüler*innen des Comenius-Gymnasiums auf Auszubildende der teilnehmenden Unternehmen:

Becker Plastics GmbH, Berkenhoff GmbH, Berufskolleg Ostvest, dent.taurus Zahnärzte & Implantologen, epi GmbH (Elektroinstallation), Theo‘s Lockenstübchen, Kreisgartenbaulehrbetrieb, Metallbau Lamprecht, Vestische Caritas-Kliniken Datteln, Agentur für Arbeit Recklinghausen, HNO-Praxis Wagner + Koc, On the Rock Veranstaltungskonzepte, Kreisverwaltung Recklinghausen – Straßenunterhaltung, Wirtz Druck GmbH & Co KG.

Für die Ausbildungsmesse sind vor allem Übungen und Workshops geplant, Maschinen werden vorgestellt und besichtigt. Die Schüler*innen sollen auch selbst etwas schaffen und möglichst ein Werkstück mit nach Hause nehmen, das ihnen in Erinnerung bleibt. 

Die Schüler*innen haben zwei Schulstunden Zeit, um drei unterschiedliche Stationen auszuprobieren und zu erkunden. Möchten sie mehr über einen bestimmten Betrieb oder Beruf erfahren, erhalten sie einen Gutschein für einen Probetag im Unternehmen.