Archiv | Stadt Datteln
Das Bild zeigt einen Teil der ukrainischen Flagge und die Aufschrift ,Hilfe für Geflüchtete'

News-Archiv

 

DRK impft im März samstags gegen Corona: Anmeldung erforderlich – 4. Impfung für bestimmte Personen

3.3.2022 - Um einen Beitrag zur Erhöhung der Impfquote zu leisten, ist das Impfzentrum im DRK-Haus an der Ahsener Straße 43 Anfang Dezember gestartet – als Kooperation der Stadtverwaltung mit dem Kreis Recklinghausen und dem DRK Datteln. Im März impft das DRK samstags von 10 bis 16 Uhr. Neu ist, dass eine Anmeldung erforderlich ist, telefonisch unter 0172/1885882.

Seit Mitte Februar bietet das DRK auch die 4. Impfung für Personen an, …

… die älter sind als 70 Jahre, 4. Impfung frühestens 3 Monate nach der 3. Impfdosis

… die in Pflegeeinrichtungen leben, 4. Impfung frühestens 3 Monate nach der 3. Impfdosis.

… die eine Immunschwäche haben; 4. Impfung frühestens 3 Monate nach der 3. Impfdosis

… die Beschäftigte sind in medizinischen und Pflegeeinrichtungen; 4. Impfung frühestens 6 Monate nach 3. Impfdosis

Außerdem sind weiterhin Erst- und Zweitimpfungen sowie Boosterimpfungen möglich für alle ab 12 Jahren.

Was sollten Sie zur Impfung mitbringen?

  • Impfpass
  • Personalausweis
  • Krankenversicherungskarte – grundsätzlich ist eine Impfung aber auch ohne Krankenversicherungskarte möglich.
  • Attest über Vorerkranungen

„Bürger*innen, die von Vorerkrankungen wissen, sollten möglichst ein Attest mitbringen“, sagt Mehdi Bathaeian, Corona-Hygienebeauftragter beim DRK Datteln, „das vereinfacht auf jeden Fall das Vorgespräch.“ Die Impfungen erfolgen nach einem kurzen ärztlichen Gespräch.