Archiv | Stadt Datteln
Das Bild zeigt einen Teil der ukrainischen Flagge und die Aufschrift ,Hilfe für Geflüchtete'

News-Archiv

 

Haus der Familie: Externer Gutachter favorisiert Ringschulgelände - André Dora begrüßt Vorgehen für Standortentscheidung

10.2.2022 - Im Rat wurde am Mittwoch über den geplanten Standort für das "Haus der Familie" intensiv diskutiert. Prof. Manuel Thesing von der FH Münster gab ein Votum für das Gelände der ehemaligen Ringschule ab. Die Informationen zu den Standorten waren nicht für alle Fraktionen ausreichend. Ein Beschluss wurde deshalb noch nicht gefasst.

„Das Haus der Familie ist wichtig für unsere Kinder, also für ganz Datteln“, sagt Bürgermeister André Dora, „deshalb ist es ganz wichtig, dass wir zeitnah eine Entscheidung für einen Standort treffen. Wir brauchen die Kindergartenplätze, wir haben sie eingeplant.“

Dora begrüßt ausdrücklich das Vorgehen, das gestern im Rat abgesprochen wurde. Es soll zeitnah eine zusätzliche Ausschusssitzung stattfinden, in der die Standortfrage endgültig geklärt wird. Bis dahin könnten auch die Ergebnisse der Bodengutachten vorliegen, die im November 2021 in Auftrag gegeben worden sind.

Haus der Familie

Das Haus der Familie soll von den Frühen Hilfen bis zur Kindergartenbetreuung, den Spezialdiensten und einem Jugendcafé alles unter einem Dach vereinen. Es soll Anlaufstelle und Ort für Familien sein und allen offen stehen: Eltern, Alleinerziehenden, Kindern und Jugendlichen, Großeltern und allen Menschen, die Familien unterstützen.

Weitere Infos zum Haus der Familie auf der Internetseite der Stadt Datteln