Archiv | Stadt Datteln
Das Bild zeigt einen Teil der ukrainischen Flagge und die Aufschrift ,Hilfe für Geflüchtete'

News-Archiv

 

Kanalbau Hafenstra├če: Ma├čnahme bis Ende Februar abgeschlossen
Das Bild zeigt die Hafenstraße an der Kreuzung mit der Lohstraße.

8.2.2022 - Der neue Kanal in der Hafenstraße ist längst in Betrieb. Kurz vor Weihnachten wurde der Großteil der Baustelleneinrichtung an der Hafenstraße abgebaut. Die Restarbeiten werden voraussichtlich bis Ende Februar abgeschlossen.

Die meisten Parkplätze vor der Postfiliale können wieder genutzt werden. Und auch die große Baugrube im Kreuzungsbereich der Lohstraße wurde bereits verfüllt.

Wie sieht der weitere Zeitplan aus?

Bis Ende Februar werden vor allem viele Kleinarbeiten durchgeführt, die Fahrbahnoberflächen werden wiederhergestellt und die Baustelleneinrichtung wird zurückgebaut und abtransportiert.

Kreisverkehr an der Lohstraße

Geplant ist, dass an der Lohstraße ein Kreisverkehr gebaut wird. Da diese Maßnahme aber kurzfristig die Chance bot, sie mit dem geplanten Boulevard an der Hafenstraße zu verbinden, muss zunächst die Bewilligung der Förderung abgewartet werden.

Warum musste der Kanal in der Hafenstraße erneuert werden?

Die Kanalisation in der Hafenstraße war in die Jahre gekommen und wies Schäden auf. Damit das Abwasser zwischen Lohstraße und Genthiner Straße weiterhin problemlos abfließen kann, hat der Fachdienst Stadtentwässerung des Kommunalen Servicebetriebs Datteln – KSD die Kanalisation in diesem Bereich erneuern lassen. Baubeginn war Mitte August 2021.

Die neue Kanalisation wurde im Rohrvortriebsverfahren verlegt. Dafür wurde eine Start- und eine Zielbaugrube errichtet und dazwischen das neue Kanalrohr in einer Art Tunnelbauweise vorgetrieben. Die neuen Rohre haben einen Innendurchmesser von 1.000 Millimeter und sind etwa 100 Meter lang.