Archiv | Stadt Datteln
Das Bild zeigt einen Teil der ukrainischen Flagge und die Aufschrift ,Hilfe für Geflüchtete'

News-Archiv

 

Wiedereröffnung des Stadtbads verzögert sich: Nach dem Befüllen des Beckens trat eine neue Undichtigkeit auf
Das Bild zeigt Stadtbad-Betriebsleiter Duchuy Tran an der teils undichten Überlaufrinne.

2.2.2022 - Kurz vor Weihnachten wurde das Stadtbad für die alljährliche Grundreinigung und Wartungs- und Reparaturarbeiten geschlossen. Nachdem die Arbeiten abgeschlossen waren, wurde das Becken wieder Wasser befüllt. Danach trat eine neue Undichtigkeit an der Überlaufrinne am Beckenrand auf. Dadurch verzögert sich die Öffnung des Stadtbads leider bis auf Weiteres um mehrere Wochen.

Das Bild zeigt Stadtbad-Betriebsleiter Duchuy Tran an der teils undichten Überlaufrinne.

Das weitere Vorgehen ist wie folgt: Die Stadtverwaltung hat ein Unternehmen damit beauftragt, die Fugen in der Überlaufrinne mit einem Spezialkleber abzudichten. Nach erfolgter Reparatur wird das Becken wieder aufgefüllt und gechlort. Das Hygiene-Institut nimmt eine Wasserprobe zur Qualitätssicherung. Alleine die Testung der Wasserprobe nimmt rund zehn Tage in Anspruch, weil allein das so genannten Bebrüten der der Probe acht Tage dauert.

Sobald absehbar ist, dass das Stadtbad geöffnet werden kann, wird die Stadtverwaltung Sie über den Wiedereröffnungstemrin informieren.

Infos zur alljährlichen Grundreinigungs-, Wartungs- und Reparaturarbeiten